Drucken

Fach- und Führungskräfte

Gut verdienende Fach- und Führungskräfte haben einen erhöhten Vorsorgebedarf. Zur Basisversorgung empfiehlt es sich, zunächst die Fördervorteile der Pensionskasse voll auszuschöpfen. Über diese Basisversorgung hinaus steht eine Aufbauversorgung zur Verfügung.

Im Interesse größtmöglicher Sicherheit und Flexibiltät empfehlen wir eine (rückgedeckte) Kapitalzusage, eventuell mit Verrentungsoption. Hier finden Sie dazu eine ausführliche Modellbeschreibung und einen Rechner.


Des Weiteren stehen Ihnen folgende Unterlagen zur rückgedeckten Kapitalzusage zur Verfügung:


Unternehmen, die als Aufbauversorgung eine Rentenzusage einrichten wollen, fordern die Informationsmaterialien hier bitte direkt bei der Hamburger Pensionsverwaltung an.

Unternehmen, die das Vorsorgemodell in der Vergangenheit über die Hamburger Pensionsunterstützungskasse (HPU) eingerichtet haben, stehen hier Hilfsmittel zur Abwicklung zur Verfügung.

Neuerungen zum Versorgungsausgleich für Direktzusagen und Unterstützungskassen

Der BGH hat in einem Beschluss vom 24.03.2021 klargestellt, dass bei externen Teilungen...


Mehr

Neue Standmitteilungen werden erstellt

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Standmitteilungen für 2020 so schnell wie möglich für unsere rund 1 Million...


Mehr

Wo die Versicherer jetzt abschreiben

Derzeit ist im Bereich der Altersvorsorge viel in Bewegung. In den letzten Monaten häuften sich die Nachrichten, dass Versicherer...


Mehr

 
Impressum   | Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
© Hamburger Pensionsverwaltung eG